Heizung und Klimaanlage

Schaffen Sie zu jeder Jahreszeit Ihr persönliches Wohlfühl-Klima

Die halbautomatische Klimaanlage Climatic für das Fahrerhaus und eine zusätzliche Heizung im Fahrgastraum sind beim Caravelle Comfortline Standard. Darüber hinaus gibt es optional die Air Care Climatronic Drei-Zonen-Klimaautomatik. Ihr großer Vorteil: Fahrer, Beifahrer und Passagiere im hinteren Fahrgastraum können ihre Temperatur unabhängig voneinander einstellen. Denn oft unterscheidet sich das Kälte- und Wärmeempfinden der Fahrgäste in einem Auto deutlich voneinander. Hilfreich kann hier auch die Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer sein, die jeder ganz nach Belieben einschalten kann.

Für Camper ist außerdem eine Luft-Standheizung immer eine gute Wahl. Sie arbeitet unabhängig von der Heizungs- und Belüftungsanlage und sorgt für wohlige Wärme auch bei abgeschaltetem Motor. So müssen Sie selbst im Winterurlaub nicht ins Hotel ausweichen. Die Heizung hat eine im Alltag sehr praktische Funktion: Die Startzeit kann über eine Zeitschaltuhr einprogrammiert werden. Den Luxus eines vorgewärmten Autos für den Weg morgens zur Arbeit werden Sie vermutlich nicht mehr missen wollen.  

Auch eine Wasser-Standheizung ist bei stehendem Fahrzeug komfortabel. Um den Innenraum zu beheizen, erwärmt sie den Kühlmittelkreislauf. Damit wird auch der Motor warm, und die Scheiben lassen sich so enteisen. Auch die Wasser-Standheizung ist mit Zeitschaltuhr ausgestattet. Für den Betrieb beider Heizungsanlagen werden eine zweite Batterie und ein Zuheizer eingebaut. Optional ist eine Funkfernbedienung erhältlich.