Heckzelt

Im Handumdrehen mehr geschützten Raum hinterm Bus

Mit unserem beliebten Heckzelt bekommt der VW-Bus ein komfortables „Hinterzimmer“ – und das ohne aufwendigen Aufbau oder viele Zeltstangen. In wenigen Handgriffen entsteht unter der Heckklappe eine überdachte, geschützte Stellfläche, die viele neue Möglichkeiten bietet. Das Zelt hält nicht nur Wind und Regen ab, es schützt auch vor ungebetenen Blicken. Plötzlich kann man sich hier entspannt umziehen, der Kofferraum wird erweitert, der Hund bekommt einen guten Schlafplatz. Nutzt man zusätzlich noch unseren Heckauszug, kann man sich hier zum Beispiel auch eine schöne Kochnische aufbauen. Und mit Wasseranschluss am Heck, an dem sich ein Duschhahn anschließen lässt, wird das Zelt zur idealen Duschkabine.

Das Heckzelt besteht aus zwei separaten Stoffteilen. So lässt es sich besonders flexibel nutzen. Befestigt man zum Beispiel nur eine Zeltseite, hat man einen guten Sichtschutz und erreicht trotzdem leicht den Kofferraum. Verwendet man beide Teile, können diese mit einem Reißverschluss in der Mitte verschlossen werden, oder man befestigt sie mit Klettverschlüssen und hat so einen bequemen Eingang.

Heckzelt jetzt auch passend für andere VW-Busse

Unser Heckzelt war bisher genau auf den SpaceCamper-Ausbau zugeschnitten und wurde von uns nur in SpaceCamper eingebaut. Aufgrund der so großen Nachfrage haben unsere Produktentwickler ein Zelt zum Nachrüsten für andere Fahrzeugtypen herausgebracht. Das Heckzelt können wir jetzt zusätzlich in zwei Varianten anbieten: für den VW California (auch passend für Caravelle Comfort/Highline und Multivan) und für den Transporter (auch passend für Caravelle Trendline).

Das Heckzelt für SpaceCamper bauen wir in zwei Fächern in der Heckklappe ein. Aus diesen wird es bei Bedarf einfach herausgezogen und hat darin einen festen Aufhängepunkt. Das Zelt für California und Transporter wird in einer praktischen kleinen Packtasche geliefert. Die vorbereitende Montage der Befestigungselemente am Fahrzeug können Kunden selbst durchführen. Ist diese Befestigung einmal montiert, muss man das Heckzelt bei Bedarf nur noch an den Befestigungspunkten andocken.

Damit es sich besonders flexibel nutzen lässt, besteht das Heckzelt aus zwei separaten Stoffteilen. Selbstverständlich verwenden wir hier ein hochwertiges, perfekt auf den Verwendungszweck abgestimmtes Material: Der Stoff besteht aus dem abriebfesten, wasserabweisenden und schnell trocknenden Polyamidgewebe Cordura. Mit speziellen Druckknöpfen (die auch Zug aufnehmen können), Haken und Klettverschlüssen wird das Zelt an der Heckklappe befestigt. Für festen Halt am Boden hat es unten Schlaufen für Heringe.

Das Heckzelt für SpaceCamper bauen wir bei uns in Darmstadt in Ihren Neuwagen ein oder rüsten es gern auch bei Ihrem SpaceCamper nach.

Das Heckzelt für andere VW-Busse ist im SpaceCamper-Shop erhältlich:
Jetzt im SpaceCamper-Shop kaufen
 

Der SpaceCamper - Anleitung Heckzelt und Heckdusche


Dieses Video erklärt die Benutzung des SpaceCamper Heckzelts und der Heckdusche.
0:20 Anschluss, Pumpe, Mischer, Brause
1:20 Aufbau Heckzelt
2:30 Abbau Heckzelt
3:40 Deinstallation Brause-Schlauch