Heckzelt

Noch mehr Unterstellraum und eine praktische Duschkabine

Wem es im Bus mal zu eng wird, der kann sich mit unserem Heckzelt noch mehr Platz hinter das Auto zaubern. Das Zelt lässt sich leicht aus zwei Fächern in der Heckklappe herausziehen und bietet so zusätzliche Unterstellmöglichkeiten – zum Umziehen, als Nachtlager für den Hund oder für die Dusche nach dem Sport. Denn die ist dank der flexiblen Wasseranlage (gegen Aufpreis mit Warmwasserboiler) ebenfalls möglich. Hinten am Fahrzeug kann dazu ein mitgelieferter Duschhahn angeschlossen werden. Der optionale Warmwasserboiler wird über die Motorwärme oder Außenstrom erhitzt und ist Unterflur verbaut, so geht kein Platz im Innenraum verloren.

Das Zelt wird mit speziellen Druckknöpfen (die auch Zug aufnehmen können), Haken und Klettverschlüssen an der Heckklappe befestigt. Für festen Halt am Boden hat das Zelt unten Schlaufen für Heringe.

Der SpaceCamper - Heckzelt und Heckdusche


Dieses Video erklärt die Benutzung des SpaceCamper Heckzelts und der Heckdusche.
0:20 Anschluss, Pumpe, Mischer, Brause
1:20 Aufbau Heckzelt
2:30 Abbau Heckzelt
3:40 Deinstallation Brause-Schlauch